Lauf-Challenge der GLS war ein voller Erfolg

Der Sieger aller Klassen: die 5c

40.505 Kilometer – das ist die stolze Laufbilanz der GLS-Schüler*innen, und damit haben sie die Welt umrundet. Bildlich gesprochen. Denn mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres startete die GLS-Lauf-Challenge „Läuft bei uns“, deren Ziel es war, dass möglichst viele Kilometer gelaufen wurde, von Kindern, Eltern und Lehrern.

Den zweiten Platz ergatterte die Klasse 5g

Die Klassen setzten sich ein wöchentliches Kilometerziel, das oftmals sogar übertroffen wurde. Mit Handy und Lauf-App ausgestattet ging es von zuhause aus in den Wald oder auf die Straße – eine gute Abwechslung zum Online-Unterricht, der ja zu allergrößten Teilen im Sitzen stattfand. Die Lehrer konnten sich vor Screenshots, mit deren Hilfe die Daten übermittelt wurden, kaum noch retten. Besonders die fünften Klassen legten sich richtig ins Zeug – Sieger wurde die Klasse 5c, gleich dahinter folgte die 5g.

Die Klasse 6d sammelte die meisten Kilometer in ihrem Jahrgang

Doch auch die älteren Jahrgänge waren aktiv: 6d, 7g, 8d, 9f, der EF-Kurs von Andreas Brenken und der Q1-Kurs von Klaas Tapper konnten mit Kilometer-Rekorden glänzen. Nach den Osterferien findet eine Preisübergabe statt, die natürlich auch etwas mit Sport zu tun hat: Ein Klassenfußball und ab Klasse 9 ein Football wird die Kids sicher auch weiterhin auf Trab halten.

Vielen Dank nochmal allen Teilnehmern für ihr großes Engagement und ihre hervorragenden sportlichen Leistungen!

Die Klasse 7g freut sich über ihren neuen Klassen-Fußball

Die Klasse 8d sicherte sich die Spitzenreiter-Position im Jahrgang 8